AGB

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen der Firma Rousselborg®
sowie der angeschlossenen Kooperationspartner, bezüglich Warenlieferungen per Internet


1. Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen Käufer und der Firma Rousselborg kommt noch nicht durch die Auftragserteilung des Käufers, sondern erst mit der ausdrücklichen Auftragsannahme durch die Firma Rousselborg zustande. Der Käufer erteilt seinen Auftrag online durch die von der Firma Rousselborg vorgesehene elektronische Bestätigung und erhält dann eine Bestätigung des Bestelleinganges per E-Mail der Firma Rousselborg.


2. Preise
Die genannten Preise in der Produktbeschreibung sind Endpreise. Diese verstehen sich ab Herstellungs- bzw. Lagerort ohne Spesen, Verpackung, Porto, Fracht, Anfahrt und Versicherung für den Transport der Ware. Nach § 19 Absatz 1 USTG ist das Unternehmen Rousselborg vorerst von der Umsatzsteuer befreit, weshalb eine solche auch nicht ausgewiesen wird.


3. Vorbehalt der Verfügbarkeit
Da unsere Kollektionen limitiert und teilweise auch saisonbedingt auslaufen, bitten wir um Ihr Verständnis, wenn zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung der Artikel nicht mehr erhältlich sein sollte. In diesem Fall informieren wir Sie schnellstmöglich.


4. Versandkosten/Zahlung
Der Versand der bestellten Ware erfolgt in Ermangelung anderer Absprachen nach Gutschrift des Betrages Ihrer Bestellung auf dem Konto von Rousselborg Bei Bestellungen mit Vorkasse werden am 15 Tag nach Versand unserer Auftragsbestätigung storniert, sollte bis zu diesem Zeitpunkt der Rechnungsbetrag noch nicht auf unser Konto verbucht worden sein.

Versandkosten Deutschland
Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 5,-- €.

Nachnahme (nur Deutschland)
Bei Nachnahme fällt eine Nachnahmegebühr von 6,-- € an, die auf den Rechnungspreis aufgeschlagen wird. Darüber hinaus erhebt die Deutsche Post AG eine Überweisungsgebühr in Höhe von derzeit 2,-- € die Sie vor Ort beim Postzusteller oder Postamt bei Wareneingang bezahlen müssen.

Versandkosten Europa
Die Versandkosten betragen 20,-- € innerhalb Europas / (Zone 1 der DHL)

Versandkosten International
Für Lieferungen ins nicht europäische Ausland, teilen wir Ihnen die Versandkosten auf Anfrage per E-Mail mit. Der Vertragsschluss steht unter der Bedingung einer Einigung über die Kosten, welche von der Firma Rousselborg und dem Vertragsgegner per E-mail bestätigt werden müssen.


5. Lieferung
Nach dem Eingang des Rechnungsbetrages auf unser Konto wird Ihre Bestellung verbindlich und versandfertig gemacht. Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet. Somit nichts anderes vereinbart oder am Artikel anders angegeben ist, liefern wir – Bestand vorausgesetzt – innerhalb von 7 bis 14 Tagen. Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschland/ Europa. (nicht europäische Länder siehe Versandkosten)


6. Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs [oder der Sache] Der Widerruf ist zu richten an:

Rousselborg
Riekenhagen 19
23847 Groß Boden
Fax:. 04539-888187
www.info@rousselborg.de


7. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs wird der Kaufvertrag hinfällig. Es sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogenen Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Für die Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung- wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurück zuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für einen durch die Bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme entstandene Verschlechterung vermeiden, in dem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zutragen, wenn die gelieferte Ware, der bestellten entspricht und der Preis der zurückzusendenden Sache ein Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höherem Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung
Das Widerrufsrecht besteht nicht im Falle der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation, Sonderanfertigung und Veredelung angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zu einer Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde (§ 312d Abs. 4 Nr. 1 BGB). Für unzustellbare Sendungen wegen falsch angegebener Adressdaten oder bei Annahmeverweigerungen von Sendungen per Nachnahme werden Ihnen die entstandenen Portoauslagen und Gebühren in Rechnung gestellt.


8. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Rousselborg.


9. Zahlungsverzug
Sollten Sie mit der Zahlung in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen die gesetzlichen Verzugszinsen zu berechnen. Es gilt deutsches Recht, UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.


10. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Bedingungen. Dennoch hat der Vertragspartner die Ware innerhalb von zwei Wochen nach Übergabe der Lieferung auf Vollständigkeit oder etwaige offensichtliche Mängel zu überprüfen und im Falle einer Abweichung innerhalb von zwei Wochen nach Übergabe ein Mängelanzeige an die Firma Rousselborg zu senden. Voraussetzung für Gewährleistungsansprüche des Kunden ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überbeanspruchung entstanden ist.


11. Haftung
Liegt ein Mangel der Ware vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften über Mängelhaftung. Die Firma Rousselborg übernimmt für Schäden, die infolge unvollständiger, verspäteter oder nicht erfolgter Lieferung entstehen, keine Haftung, wenn diese durch Feuer, Streiks, Aussperrung, höhere Gewalt oder durch andere Umstände die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, verursacht werden. Bei Nichtlieferung oder Lieferverzögerung von Vorlieferanten ist die Firma Rousselborg dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. Firma Rousselborg verpflichtet sich, dem Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren.


10. Sicherheit Ihres Hund
Wir tragen keine Verantwortung für die Sicherheit Ihres Hundes. Die Größe der Artikel müssen Sie unter Berücksichtigung, der Rasse, dessen Gewichts und der Kraft Ihres Hundes eigenverantwortlich bestimmen.

Datenschutzinformation
Datenschutzinformation: Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten zur Auftragsabwicklung, zur Pflege der Kundenbeziehungen und für unsere Werbeansprachen. Die Daten werden ggf. an Dienstleister (z.B. Transporteure) weitergeleitet.


11. Copyright
Der Markenname, das Homepage-Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung der Firma Rousselborg nicht gestattet. Alle Rechte behält sich das Unternehmen vor.


12. Auffangklausel

Sollten einzelne Teile der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voll wirksam. Zum Haftungsausschluss Stand: November 2008
www. Rousselborg.de
Riekenhagen 19
23847 Groß Boden


Für eventuelle Druck- bzw. Tippfehler übernehmen wir keine Haftung.

  © 2008 Rousselborg® - Stick & Design- SafetyDog - Hundedesign
Design by Hawkaimedia.com | Admin
Grafikdesign und Produktion Grafikdesign und Produktion Werbung und Produktion Mediendesign und Produktion Kai Schwarzmayr, Dorfstrasse 63, 22949 Ammersbek Pilates Pilates Rückentraining Rückentraining Hundedesign Hundebekleidung Hund und Sicherheit Stickerei Bestickungen Tattoo Tattoo Shop Überführung LKW Waschanlage Henstedt-Ulzburg Imbiss Henstedt-Ulzburg